Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Programm
 

Save The Date Sessions - ACHTUNG: FÄLLT AUS!

Konzert
SavetheDate_17-09-21_Konzerte_1080x1080px_Insta-Post
Datum: Freitag, 17. September 2021

Veranstaltungsort: großer Saal

Navigator Productions präsentiert: Save the date sessions
Corona-konforme Konzertreihe im Rahmen der Neustart Kultur-Förderung der Bundesregierung
Wenn plötzlich Superstars wie Sick Of It All oder Boysetsfire auf Konzertplakaten in der nordbayerischen Provinzstadt Schweinfurt auftauchen, weiss jeder fränkische Konzert-Fan, dass Onkel Punkrock dahintersteckt.

Seit 30 Jahren versorgt Onkel Punkrock alias Steffen Rose mit seiner Agentur Navigator Productions die nordbayerische Hardcore- und Punkrock-Szene mit Konzerten und Festivals. Vor 15 Jahren weitete Navigator Productions das Programm auf die Metropolstadt Nürnberg aus, wo seitdem dutzende Shows im legendären Club Hirsch, der Konzerthalle Löwensaal oder im alternativen Kulturzentrum Z-Bau stattfanden. Eine Erfolgsgeschichte, die nach der letzten Show am 12. März 2020 radikal unterbrochen wurde.

Aber nach über einem Jahr Stillstand ist nun endlich Land in Sicht: durch die großzügige Unterstützung des Bundesprogramms Neustart Kultur der Initiative Musik starten Onkel Punkrock & Team im Sommer 2021 die Corona-konforme Veranstaltungsreihe Save the date sessions. Mit den Save the date sessions will Navigator Productions jeweils drei lokalen Bands aus Unter- und Mittelfranken die Möglichkeit geben zu Rettern ihrer eigenen Fanszene zu werden:
Abgesagte Headliner-Slots sollen im Wechsel zwischen Schweinfurt und Nürnberg gefüllt werden, indem regionale Bands einspringen und so nicht nur Auftrittsmöglichkeiten erhalten, sondern auch tatsächlich und aktiv allen Beteiligten, vom Promoter über die Tontechniker*innen bis zum Security und Caterer und allen voran den Clubs, die Aufträge bewahrt werden. Mehr Support geht nicht, um unsere local heroes zu unterstützen!

Am 17.09. im Stattbahnhof dabei:

Bob Ross Effect

Das Würzburger Indie/Punkrock Trio „Bob Ross Effect“ zählt definitiv zu einer der umtriebigsten Bands der Szene. Seit 2016 stehen mehrere Hundert Konzerte in ganz Europa zu Buche. Egal ob kleine Clubbühne, im Vorprogramm von Genre-Größen (The Baboon Show, Atlas Losing Grip, Useless ID, Get Dead, Authority Zero uvm.) oder auf den Festivals dieses Landes (Open Flair Festival, Mission Ready Festival, Ab geht die Lutzi uvm.) – mit ihrer Eindringlichkeit und Leidenschaft ziehen sie regelmäßig das Publikum in ihren Bann.

Irgendwo zwischen „melodisch“ und „auf die 12“ haben sie ihren ganz eigenständigen Mix aus Punkrock und Indie gefunden. Im Frühjahr 2021 erschien die aktuelle Single „Don’t Be That“, der erste Release seit einem Besetzungswechsel im Jahr 2019.

Heraus kam dabei ein noch ausgewogener und ausgereifter Sound, der sehr gut die Entwicklung der Truppe widerspiegelt. Mit J. Robbins hinter den Reglern, der in der Vergangenheit mit Bands wie Jawbreaker, Against Me!, Clutch, Tiny Moving Parts und vielen weiteren arbeitete, konnten sie gemeinsam eine Vision entwickeln und ihr Schaffen auf ein neues Level heben.

Wie bereits in den Jahren zuvor ist der Tourbus natürlich schon längst wieder gepackt und die Geschichte von Bob Ross Effect noch lange nicht auserzählt.

Jane Doe

Jane Doe sind drei junge Frauen aus Würzburg, die sich dem Bad-Girl-Indie-Rock verschrieben haben. Mit grungigem E-Gitarrensound, fetter Bassline und mitreißendem Schlagzeug bleibt kein Fuß still am Boden stehen. Der zweistimmige Gesang ist sowohl Haupterkennungszeichen als auch das Sahnehäubchen der Female-Band. Wer auf tanzbaren Rocksound und prägende Melodien der sollte sich den Auftritt von Jane Doe nicht entgehen lassen!

Fading Memory

Mit Fading Memory aus dem Landkreis Schweinfurt kehrt sie Siegerband der letzten „First Act Night“ auf die Stattbahnhof-Bühne zurück. Die „First Act Night“ ist das Newcomerfestival im Stattbahnhof, 2019 das letzte Mal ausgetragen, 2020 aus bekannten Gründen ausgefallen… Die wirklich junge Band Fading Memory spielen melodischen Punkrock, der eindeutig an ihre großen Idole „Green Day“ erinnert, aber das machen sie wirklich gut, wie sie auch schon auf vielen kleinen und größeren Gigs in der Region beweisen konnten. Bis dann Corona kam…

 

Vorverkauf:
16,50 Euro (zuzüglich Gebühren)
Abendkasse:
20,- Euro
Tickets bestellen:
Veranstalter:
Navigator Productions
Veranstalter-Website:

Powered by iCagenda

Vorverkauf für Konzerte

Vorverkaufsstellen in Schweinfurt: Buchhandlung Collibri & Tourist-Information

Infos zur Ticket-Bestellung und eine Liste aller Vorverkaufsstellen findet ihr HIER

Öffnungszeiten des Biergartens

jeden Samstag: 17 - 22 Uhr

Die Kneipe bleibt geschlossen!

Hier sind wir

Kulturhaus Stattbahnhof

Alte Bahnhofstraße 8-12

97422 Schweinfurt

Tel. Kneipe: 09721-16661

facebook